Berufliche Fort- und Weiterbildung

staatlich gefördert

Nutzen Sie die Möglichkeit und geben Sie ihrer Karriere einen Kick.

Zurück

MCAD Microsoft Certified Application Developer für Microsoft .NET

MCAD Microsoft Certified Application Developer für Microsoft .NET

  • Kursart: Fortbildung
  • Zeitraum: 10 Monate (berufsbegleitend)
  • Unterrichtszeiten: Mo und Mi 18.00 – 21.30 Uhr

Berufsbild, Arbeitsmarkt

Microsoft Certified Application Developer entwickeln und warten Anwendungen, Komponenten, Web- oder Desktop-Clients ebenso wie Back-End Data Services auf Unternehmensbereichs-Ebene. Ihre Aufgaben reichen von der Anforderungsimplementierung bis hin zur Erstellung, dem Einsatz und der Wartung von Lösungen.

Zielgruppe
  • Arbeitnehmer/innen
  • von Arbeitslosigkeit bedrohte
  • KMU Arbeitnehmer/innen aus mehreren unterschiedlichen Unternehmen

Voraussetzungen

  • Mitarbeiter/in eines Klein- oder Mittelbetriebes
  • mehrjährige Erfahrung im IT-Bereich

Kosten

Die Kursgebühr wird aus dem ESF gefördert. Die Kosten für die Prüfungsgebühren und das Unterrichtsmaterial sind nicht förderfähig.

Qualifizierungsziele

  • Microsoft Visual Basic. NET und Visual C Sharp.NET entwickeln
    • Grundlagen und Überblick über die Programmierung
    • .NET Framework und Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005
    • C# Sprachbestandteile, Deklarationen, Ablaufsteuerungen
    • GUI- Programmierung, Steuerelemente
    • Objektorientierte Programmierung
    • Test, Setup und Weitergeben von Anwendungen

 

  • Implementieren und Warten von Microsoft SQL Server 2005
    • Grundlagen relationaler Datenbanken
    • Installation / Konfiguration von Microsoft SQL Server 2005
    • Erstellen von Indizes, Partitionen
    • Transact-SQL , Sichten, Stored Prozedures, Trigger
    • XML- Verarbeitung

 

  • Enterprise .Net Programmierung
    • Datenzugriff mit ADO.NET
    • Einführung HTML und IIS
    • Active-Server-Pages
    • Einführung in XML
    • XML Web Services
    • Verteilung und Sicherheit von XML Diensten
    • Erstellen von COM+ Applicationen
    • Transactionservices
    • Erstellen von Queued Components

Für weitere Informationen rufen Sie uns an 0871 / 96628-0